Veröffentlicht am

Baukreditunterschreitung beim Werkhof

Der Bezirksrat befasste sich an seiner letzten Sitzung vom 25. November mit den Bauabrechnungen Werkhof Grotzenmühlestrasse und Öffentlicher

Der Bezirksrat befasste sich an seiner letzten Sitzung vom 25. November mit den Bauabrechnungen Werkhof Grotzenmühlestrasse und Öffentlicher Parkplatz Egg.

BEZIRKSKANZLEI EINSIEDELN

Während beim öffentlichen Parkplatz Egg eine kleine Kostenüberschreitung resultierte, konnte der Bau des Werkhofes innerhalb des Kreditrahmens abgeschlossen werden. Die Genehmigung dieser Bauabrechnungen ist für die Bezirksgemeinde vom 27. April 2021 vorgesehen.

Bauabrechnung Werkhof Grotzenmühlestrasse (BK) An der Volksabstimmung vom 21. Mai 2017 haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger dem Baukredit über Franken 6’385’000 für den Neubau Werkhof Einsiedeln inklusive Salzsilo und Übernahme der Grotzenmühlestrasse deutlich zugestimmt. Das Projekt wurde in den Jahren 2017 bis 2019 realisiert und abgeschlossen. Am 10. August 2019 hatte die Bevölkerung die Gelegenheit, den Neubau zu besichtigen und sich die Arbeiten des Strassenunterhalts und der Trinkwasserversorgung erläutern zu lassen (EA 63/2019). Nun liegt die Schlussabrechnung vor, welche eine erfreuliche Kreditunterschreitung von Franken 115’130 präsentiert.

Bauabrechnung Öffentlicher Parkplatz Egg Zu einer kleinen Kreditüberschreitung kam es jedoch bei dem 2019 bis 2020 neu erstellten, öffentlichen Parkplatz neben der Kirche in Egg. Diese beträgt 15’237 Franken und hat ihre Ursache in notwendig gewordenen Projektanpassungen (Verschiebung der Rampe auf gegenüberliegende Seite mit zusätzlichem Landerwerb, Planungs- und Ausschreibungskosten sowie Schotterrasen entlang der Kirchmauer). Die Bauabrechnung schliesst daher mit einem Aufwand von Franken 290’237 bei einem an der Volksabstimmung genehmigten Kredit von Franken 275’000 ab.

Bezirksgemeinde: Bitte um Anmeldung Am 14. Dezember 2020 findet im Kultur- und Kongresszentrum Zwei Raben die Bezirksgemeinde betreffend den Voranschlag 2021, die Nachkredite 2020, die Bauabrechnungen der Schulhäuser Kornhausstrasse und Nordstrasse, die Sachvorlage «Einführung von schulergänzenden Betreuungsangeboten an den Schulen Einsiedeln» sowie zehn Einbürgerungsgesuchen statt. Deren Durchführung ist mit Schutzkonzept zulässig, indessen gelten die Abstandsvorschriften und eine Maskenpflicht. Zwecks organisatorischer Vereinfachung wird um eine (fakultative) Anmeldung gebeten (www.einsiedeln.ch oder Telefon 055/418’41’20).

www.einsiedeln.ch neu responsive Die offizielle Website des Bezirks Einsiedeln präsentiert sich seit dieser Woche neu in einem Responsive Design. Gemeint ist damit ein reagierendes Webdesign. Steuerung, Funktionalität und Lesbarkeit auf Mobiltelefonen und Tabletes werden damit massiv verbessert.

Infolge der Umstellung der Website kam es bei der Webcam am vergangenen Wochenende leider zu einem temporären «Aufhänger», was zur Folge hatte, dass diese am neblig-kalten Sonntag das Prachtswetter vom Freitag zeigte. Der Bezirk bedauert den Lapsus, konnte einzelne verärgerte Besucherinnen und Besucher, die von weiter her kamen und die Sonne erwartet hatten, aber besänftigen. Es handelte sich um eine ungewollte Tourismusförderung.

Baugesuche über die Festtage

Die letzte Möglichkeit zur Ausschreibung von Baugesuchen für das Jahr 2020 ist die Ausgabe des Amtsblatts Nr. 50 vom 11. Dezember 2020. Für diese Ausschreibung sind die Baugesuche bis spätestens Montag, 7. Dezember 2020, 11.30 Uhr, dem Bezirk Einsiedeln, Abteilung Planen Bauen Umwelt Energie, Hauptstrasse 78, 8840 Einsiedeln, einzureichen. Die erste Möglichkeit für eine Publikation im neuen Jahr ist die Ausgabe Nr. 1 am 8. Januar 2021.

Mit dieser bürgerfreundlichen Regelung – publiziert auch im Amtsblatt Nr. 48 vom 27. November 2020 – hofft der Bezirk, den Anliegen weiter Kreise Rechnung tragen zu können. Aufgrund der Feierund Festtage über Weihnachten und Neujahr kann in publizierte und öffentlich aufgelegte Baugesuche nämlich nur eingeschränkt Einblick genommen und können Fristen regelmässig nur mit Mühe gewahrt werden. Relevante Verzögerungen in den Baubewilligungsverfahren resultieren aus der Regelung nicht. Gemäss der gesetzlichen Vorgabe sind Baugesuche in der Regel binnen zweier Monate nach Einreichung der genügenden Unterlagen zu beurteilen.

Verschiedenes Der Bezirksrat stimmt dem Antrag der Paritätischen Personalkommission des Bezirks Einsiedeln zu, im Jahr 2021 Lohnerhöhungen nur für die obligatorischen Stufenanstiege zu gewähren, im Übrigen aber angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Lage und Covid- 19-Situation auf spezifische Lohnerhöhungen und Beförderungen zu verzichten; mangels Teuerung entfällt auch ein Teuerungsausgleich.

Der Bezirksrat genehmigt die Jahresrechnung und den Jahresbericht 2019 der Stiftung Krankenkasse Konkordia Einsiedeln.

Der Bezirksrat erteilt die Gastgewerbebewilligungen für das Hotel St. Georg, Einsiedeln, an Urs Gügler, Gruobstrasse 20, 6372 Ennetmoos (ab 1. Februar 2021), und für das Restaurant Nügüetli, Gross, an Dietmar Klönter, Grosserstrasse 42, 8841 Gross (ab 28. November 2020).

Der Bezirksrat erteilt die Bewilligung zum Betrieb des Restaurants Nügüetli, Gross, als Raucherlokal, an die MDM Gastro GmbH, Dietmar Klönter, Grosserstrasse 42, 8841 Gross.

Erteilte/zugestellte Baubewilligungen

• René Neyer, Schachenweidli 1, Trachslau: Wohnraumerweiterung im Erdgeschoss, Ausbau Dachgeschoss, Anbau Balkone;

• Stockwerkeigentümergemeinschaft Trachslauerstrasse 68, vertreten durch: Kälin Stefan, Trachslauerstrasse 68, Trachslau: Überdachung Tiefgarageneinfahrt;

• Edgar Ulrich, Obergross 6, Gross: Stallanbau mit Jauchegrube und landwirtschaftliche Bodenverbesserung;

• Leuthold Mechanik AG, Zürichstrasse 63, Einsiedeln: Neubau Provisorium Fabrikationshalle und Erweiterung Parkierung, Kobiboden, Einsiedeln;

• clevergie ag, Industriestrasse 14, Bennau: Photovoltaikanlage auf Dach, im Stauffacher 5, Bennau; Projektergänzung zu Umbau Einfamilien- in Zweifamilienhaus;

• Edgar Kälin, Obereuthalerstrasse 34, Euthal: Abbruch Legehennenstall und Neubau Hofladen. Im Meldeverfahren bewilligt

• Bernhard Kälin, Dietschenen 3, 8840 Trachslau: Fassadenerneuerung südseitig, Dietschenen 1 und 3, Trachslau;

• Kloster Einsiedeln, Verwaltung, Einsiedeln: Fällung und Ersatzpflanzung Ahorn, Weisswindgarten, Einsiedeln.

Share
LATEST NEWS