Veröffentlicht am

Hans Kälin

Hans Kälin Hans Kälin
• Einsiedeln • Jahrgang 1950 • Beruf: Pensioniert • Freiwilligenarbeit: Taxifahrer SRK • Seit rund 4 Jahren Vi. Wer in seiner

• Einsiedeln

• Jahrgang 1950

• Beruf: Pensioniert

• Freiwilligenarbeit: Taxifahrer SRK

• Seit rund 4 Jahren Vi. Wer in seiner Beweglichkeit eingeschränkt ist, hat ohne Begleitperson und Fahrzeug kaum eine Chance, bestimmte Wegstrecken zu bewältigen. Hier springt das Schweizerische Rote Kreuz SRK mit seinem Fahrdienst ein. Seit etwa vier Jahren gehört auch Hans Kälin zu jenen rund 20 Personen, welche sich als Taxifahrer beim SRK Kanton Schwyz zur Verfügung stellen.

Der 70-Jährige fährt gerne Auto und unterhält sich ebenso gerne mit Menschen: «Auf meinen Fahrten gab es schon viele interessante Gespräche.» Seine Kunden und Kundinnen fährt er in Spitäler, Reha-Zentren, Schulen … und wohin es gerade gewünscht wird. Gratis sind die Fahrten nicht. Und auch Hans Kälin geht nicht leer aus. Pro gefahrenen Kilometer erhält er 70 Rappen. Da er mit seinem Privatauto unterwegs ist, können damit wenigstens die eigenen Auslagen gedeckt werden. Einen Lohn gibts für die Taxifahrer aber nicht.

Im Schnitt kommen für Kälin gegen zehn Stunden Einsatzzeit pro Woche zusammen. Er schätzt es, dass er seine Einsatztage selbst bestimmen kann. Das Aufgebot erfolgt dann jeweils über die Zentrale. «Wenn man pensioniert, gesund und ‹zwäg› ist», so Hans Kälin, «ist es doch schön, etwas machen zu können, was anderen hilft und Freude bereitet.»

www.srk-schwyz.ch

Share
LATEST NEWS