Veröffentlicht am

Schwyzer Sportgala wird verschoben

Die Gala des Schwyzer Sports wird vom 10. April auf den 3. Juli 2021 verschoben. Es werden wieder Topshot-Sportler unterstützt. ERHARD GICK

Die Gala des Schwyzer Sports wird vom 10. April auf den 3. Juli 2021 verschoben. Es werden wieder Topshot-Sportler unterstützt.

ERHARD GICK

Der Schwyzer Sportverband, die Dachorganisation des Schwyzersports, hat entschieden. «Wir werden die Abgeordnetenversammlung und die Gala 2021 für unsere Sportler verschieben. Die aktuelle Lage ist zu unsicher, als dass wir schon in vier Monaten auf der sicheren Seite sind», sagt Verbandspräsident Pirmin Schwander. Nach einer intensiven Beratung und Einschätzung wird die AV und Gala auf Samstag, 3. Juli, verschoben.

Gelitten haben diesen Sommer vor allem die Sommersportarten, welche praktisch eingestellt werden mussten. Trotzdem, vereinzelt konnten Meisterschaften durchgeführt werden. Weniger Probleme hatten die Wintersportarten. Sie hatten im Frühling noch Meisterschaften durchführen können.

Weil Weltmeisterschaften und die olympischen Spiele verschoben wurden, hat sich auch der Schwyzer Sportverband entschlossen, Projekte der Schwyzer Topshotsportlerinnen und -sportler zu verlängern. Talente mit Potenzial werden also weiterhin aktiv mit namhaften finanziellen Beiträgen in ihren Vorbereitungen auf die grossen Sport-Events unterstützt.

Weiterhin ist der Sportverband auch bemüht, zusammen mit der Abteilung Sport des Kantons Schwyz, Lösungen für den Schwyzer Sport aufzugleisen. Seitens des Sportverbandes werden die Aktivitäten zur Stützung des Sports im Kanton Schwyz lobend zur Kenntnis genommen.

Share
LATEST NEWS