Veröffentlicht am

Steuererklärung kann nun digital eingereicht werden

Natürliche Personen können im Kanton Schwyz ab dem kommenden Jahr ihre Steuererklärung auch online einreichen. Mit der Online-Deklarationslösung

Natürliche Personen können im Kanton Schwyz ab dem kommenden Jahr ihre Steuererklärung auch online einreichen. Mit der Online-Deklarationslösung «eTax.SZ» werde der digitalen Entwicklung Rechnung getragen.

hrr. Seit bald zwanzig Jahren stellt die kantonale Steuerverwaltung Schwyz für das Ausfüllen der Steuererklärung die Software «eTax.schwyz» zur Verfügung. Diese Download-Lösung sei äusserst beliebt und werde inzwischen von drei Vierteln der steuerpflichtigen Personen genutzt, schreibt das Finanzdepartement in einer Medienmitteilung.

In den vergangenen Jahren habe sich die Digitalisierung jedoch rasant weiterentwickelt, und die klassischen Computer würden in zahlreichen Lebensbereichen von Mobile Devices wie Tablets und Smartphones verdrängt. Immer weniger Haushalte verfügten noch über einen Drucker, heisst es in der Medienmitteilung weiter. Der Kanton Schwyz trage dieser Entwicklung Rechnung und realisiere mit «eTax.SZ» eine moderne Online-Deklarationslösung.

Vollständig papierlos Mit «eTax.SZ» kann die Steuerklärung künftig vollständig digital ausgefüllt und inklusive der notwendigen Beilagen wie Lohnausweis, Bankbelege und so weiter ohne Unterschrift online eingereicht werden.

Die Deklarationslösung «e.Tax.SZ» biete diverse Vorteile. So sei der Import der Vorjahresdaten aus der früheren Lösung «eTax.schwyz» möglich. Die erforderlichen Belege können mit der Mobile-App digitalisiert und direkt in die Deklarationslösung übertragen werden. Durch die unterschriftsfreie elektronische Einreichung sei der Deklarationsprozess vollständig papierlos.

Nicht zuletzt sei die Registrierung für «e.Tax. SZ» einfach und sicher. Bei technischen oder fachlichen Fragen bietet eine zentrale Support-Hotline Hilfe.

Auch offline ausfüllen

Die neue Online-Lösung steht ab dem kommenden 1. Februar über die gängigen Web-Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Safari et cetera) via PC, Tablet oder Smartphone zur Verfügung. Wer seine Steuererklärung nicht direkt online ausfüllen will, kann «eTax.SZ» wie bisher herunterladen und als Desktop-Applikation nutzen, wie das Finanzdepartement weiter schreibt.

Auch nach dem Offline-Ausfüllen der Steuererklärung könnten diese online eingereicht oder wie bisher ausgedruckt, unterschrieben und zusammen mit den notwendigen Belegen postalisch eingereicht werden.

Zusammen mit der Aufforderung zur Einreichung der Steuererklärung werden die Steuerpflichtigen mittels eines separaten Informationsblattes über die Neuerung informiert. Weitere Informationen und ein Erklärungsvideo sind Ende Januar zudem auf der Homepage des Kantons Schwyz verfügbar, wie es in der Mitteilung abschliessend heisst.

Share
LATEST NEWS