Veröffentlicht am

750 Jahre Eigen: Jubiläums-OK aufgelöst

750 Jahre Eigen:  Jubiläums-OK aufgelöst 750 Jahre Eigen:  Jubiläums-OK aufgelöst
Mitg. Während des ganzen Jahres 2019 wurde in den Gemeinden Steinen, Sattel, Steinerberg und Rothenthurm unter dem Motto «750 JAHRE EIGEN»

Mitg. Während des ganzen Jahres 2019 wurde in den Gemeinden Steinen, Sattel, Steinerberg und Rothenthurm unter dem Motto «750 JAHRE EIGEN» die Eigenständigkeit zelebriert, die mit dem Loskauf von Habsburg 1269 begann. Nun ist das gemeindeübergreifende OK aufgelöst worden und der Anlass ist abgerechnet.

Mit einer symbolischen Bücherübergabe von OKP Felix Reichlin (Gemeindepräsident Steinerberg) an Paul Betschart, den Gemeindepräsidenten von Steinen, hat das OK «750 Jahre Eigen» seine Arbeit abgeschlossen und der für die Durchführung des Gemeindejubiläums gegründete Verein ist aufgelöst worden. Zustupf für Gemeindekassen

Die Gemeinden erhalten nebst einer Anzahl Bücher «Wie die Kirche ins Dorf kam» aus dem Rechnungsüberschuss des Jubiläumsjahres je noch einen Zustupf in die Gemeindekasse, aus denen das Jubiläum ja schliesslich auch finanziert wurde.

Buchverkauf durch die Gemeinden Das von Lokalhistoriker Albert Marty-Gisler, Rothenthurm, verfasste Buch zum Jubiläum liegt bei den Verwaltungen der «Eigen-Gemeinden» zum Verkauf auf. Darin ist die Entwicklung vom Kirchgang Steinen zu den heute eigenständigen Gemeinden Steinen, Sattel, Steinerberg und Rothenthurm, mit zahlreichen Illustrationen, historischen und volkskundlichen Gegebenheiten und Geschichten aus den vier Gemeinden, nachgezeichnet. Ein spannendes Lesebuch und interessantes Nachschlagewerk. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk.

Der Steiner Gemeindepräsident Paul Betschart (links) übernimmt von OKP Felix Reichlin eine Beige Jubiläumsbücher, die fortan auf den Gemeindeverwaltungen verkauft werden und auch im Buchhandel erhältlich sind.

Foto: Pirmin Moser

Share
LATEST NEWS