Veröffentlicht am

Stiftsschule hat ihr Rektorat frühzeitig neu besetzt

Stiftsschule hat ihr Rektorat  frühzeitig neu besetzt Stiftsschule hat ihr Rektorat  frühzeitig neu besetzt
Ab Sommer 2021 wird Dr. Sebastian Lamm der Stiftsschule Einsiedeln als Rektor vorstehen. Im Kloster Einsiedeln freut man sich sehr über die

Ab Sommer 2021 wird Dr. Sebastian Lamm der Stiftsschule Einsiedeln als Rektor vorstehen. Im Kloster Einsiedeln freut man sich sehr über die Neubesetzung.

Mitg. Mit dem Beginn des kommenden Schuljahrs wird Dr. Sebastian Lamm die Leitung der Stiftsschule Einsiedeln übernehmen. Sebastian Lamm folgt in dieser Aufgabe auf Johannes Eichrodt, der nach acht Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Rektor der Stiftsschule auf das Schuljahr 2021/22 hin die Leitung der Freien Evangelischen Schule (FES) in Zürich übernimmt, wie im Herbst bekannt gegeben wurde.

Lehrer, Forscher und Schulleiter Sebastian Lamm war zuletzt Rektor am Gymnasium Untere Waid (Mörschwil SG) sowie Prorektor am Gymnasium Friedberg (Gossau SG). Lamm studierte Geschichte und Mathematik in Berlin. In Bratislava promovierte er 2006 in Geschichte. Er verfügt zudem über einen PhD in Mathematik und hält eine Honorarprofessur (New York) sowie einen Master of Education. Der 44-jährige Sebastian Lamm ist in Berlin aufgewachsen.

Abt Dr. Urban Federer sagt: «Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir mit Sebastian Lamm einen bestens qualifizierten und breit erfahrenen neuen Rektor für die Stiftsschule gewinnen konnten. Er hat als Lehrer, Forscher und Schulleiter seine intellektuellen und menschlichen Qualitäten und seine Begeisterung für die Begleitung und Förderung von Jugendlichen unter Beweis gestellt. Mit grösster Zuversicht wird das Kloster zusammen mit ihm und der gesamten Schulleitung die Stiftsschule in die Zukunft führen – als Privatschule mit einer wichtigen Rolle im öffentlichen Schulwesen unseres Kantons.» Dr. Sebastian Lamm freut sich auf das neue Amt: «Die intensiven und offenen Gespräche haben mir die anspruchsvollen Aufgaben vor Augen geführt. Mit offenem Herzen freue ich mich sehr auf die neue Herausforderung an einem der führenden privaten Gymnasien der Schweiz.» Die Stiftsschule ist ein Gymnasium mit Untergymnasium, Internat und Tagesschulbetreuung. Das Benediktinerkloster Einsiedeln als Trägerschaft bereichert mit der Stiftsschule das Mittelschulangebot im Kanton Schwyz. Rund 350 Mädchen und Knaben geniessen hier eine moderne, anspruchsvolle Mittelschulausbildung, die humanistischen Idealen folgt – gemäss dem Motto der Schule: Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft.

Die Schülerinnen und Schüler stammen grossmehrheitlich aus dem Kanton Schwyz, insbesondere aus der Region Einsiedeln und vom Zürichsee, sowie aus der ganzen Schweiz. Die seit 1839 als modernes und staatlich anerkanntes Gymnasium bestehende Schule steht in der benediktinischen Bildungstradition.

Sebastian Lamm übernimmt im Sommer 2021 die Leitung der Stifts-schule Einsiedeln von Johannes Eichrodt.

Foto: zvg

Share
LATEST NEWS