Veröffentlicht am

Frauenkino trotzt der Corona-Zeit

Frauenkino trotzt der Corona-Zeit Frauenkino trotzt der Corona-Zeit
Frauenkino hofft auf baldige Eröffnung der «Saison». Ende März soll der erste Anlass in der Cineboxx und zwei weiteren Kinos stattfinden.

Frauenkino hofft auf baldige Eröffnung der «Saison». Ende März soll der erste Anlass in der Cineboxx und zwei weiteren Kinos stattfinden.

Ein herausforderndes Jahr liegt hinter dem Frauenkino, welches unter anderem in der Cineboxx in Einsiedeln stattfindet. Die Besucherinnen nahmen verdankenswerterweise die Einschränkungen der «Light-Versionen» mit grossem Verständnis an. Mehr noch: die Frauenkino-Fangemeinde machte deutlich, dass auch mit Maske und Abstand ein geselliges Filmvergnügen möglich ist. Zudem war es vielen Frauen ein grosses Anliegen, die gute Sache mit ihrer Präsenz und ihrem Beitrag zu unterstützen. So konnte trotz der widrigen Umstände im 2020 ein Betrag von 9128 Franken für frauenfokussierte Hilfsprojekte gesammelt werden. Die Spenden gingen an die Organisationen Herzensbilder und Glowbalact.

Alle Kinoangebote sind sehr stark von der Pandemie betroffen – so auch das Frauenkino. Neben den organisatorischen Hürden sind verständlicherweise auch die finanziellen Herausforderungen enorm. Die Frauenkino- MacherInnen freuen sich darum umso mehr, dass die treue Kinokundschaft und die Mitglieder im girlfriends-CLUB das Fähnchen des Frauenkinos hochhalten und den Verein weiter unterstützen. Das grosse Frauenkino-Frühlingserwachen steht am Dienstag, 30. und Mittwoch, 31. März, an.

Über www.frauenkino.ch kann man Teil der einzigartigen Community werden und sich über Aktualitäten informieren.

Ende März soll das erste Frauenkino 2021 stattfinden. Foto: zvg

Share
LATEST NEWS