Veröffentlicht am

Beeindruckende Leserbilder

Beeindruckende Leserbilder Beeindruckende Leserbilder
Regelmässig erhalten wir tolle Fotografien unserer Leser. Hier ein paar aktuelle Beispiele der letzten Tage. LUKAS SCHUMACHER Nein, hier

Regelmässig erhalten wir tolle Fotografien unserer Leser. Hier ein paar aktuelle Beispiele der letzten Tage.

LUKAS SCHUMACHER

Nein, hier sind keine Aliens am Werk: Die riesigen, fast perfekten Spiralen im Schnee (Bild oben), welche regelmässig im Winter in unserer Region auftauchen, sind irdischer Natur, genauer gesagt sind es die Kunstwerke des Einsiedlers Kim Moses. Sein neustes Werk wurde mit einer Drohne fotografiert, um seine ganze Pracht sichtbar zu machen. Da wird einem erst bewusst, wie gut diese Spirale gelungen ist und wie viel Geduld dahinter stecken muss. Nachts beim Kloster Einsiedeln

Andy Kälin ist ein Nachtschwärmer – zumindest wenn es ums Fotografieren geht. Der Einsiedler hat sich auf die Astrofotografie spezialisiert und verbringt somit viele Stunden nachts in der Natur und fängt die Schönheit unserer Region ein, welche die meisten Menschen buchstäblich verschlafen. In der Nacht vom 9. Februar machte er sich auf, um rund ums Kloster die Schönheit der Nacht festzuhalten. Die Resultate dürfen sich sehen lassen. Der mystische Nebel, der sich um das Kloster Einsiedeln schlingt, sowie das Orion-Sternbild über der Statue des heiligen Benedikt beeindrucken sehr (Bilder oben rechts und unten).

Kälte für Eisspektakel ausgenutzt Eine ganz besondere Aufnahme, welche nur an wenigen Tagen im Jahr möglich ist, hat uns Nicolas Lätt geschickt (Bild rechts). Es zeigt den spektakulären Mpemba-Effekt – im perfekten Moment festgehalten. Dieser Effekt entsteht, wenn man heisses Wasser bei tiefen Minustemperaturen in die Luft schüttet. Das Kuriose dabei ist, dass das heisse Wasser schneller gefriert als zuvor kaltes Wasser und somit dieser geniale Effekt entsteht.

Share
LATEST NEWS