Veröffentlicht am

Fünf Sterne

Fünf Sterne Fünf Sterne
In Colorado gibt es seit wenigen Monaten immer mehr Fünf-Stern e-Res taurants. Diese reichen von der Hamburgerbude an der Talstation

BRIEF AUS DEN USA

In Colorado gibt es seit wenigen Monaten immer mehr Fünf-Stern e-Res taurants. Diese reichen von der Hamburgerbude an der Talstation im Skigebiet über das edle Restaurant im Stadtkern von Denver bis zum Fast-Food-Treffpunkt der Senioren.

Diese Restaurants sind weder im Michelin-Gourmet-Führer erwähnt noch werden die Gäste dort von Gordon Ramsay bekocht. Trotzdem ist es eine Ehre, als Fünf-Sterne-Restaurant ausgezeichnet zu sein. Und in den Zeiten von Corona ist es eine wichtige Lebensader.

Das Fünf-Sterne-System ist nämlich direkt an die verschiedenen Stufen der Corona-Beschränkungen gekoppelt. Diese Stufen wiederum hängen mit der Spitalauslastung, der Anzahl von neuen Fällen und dem prozentualen Anteil von positiven Testergebnissen zusammen. Alle sieben Tage werden diese Statistiken jedes Bezirkes in Colorado ausgewertet und je nach Ergebnis gehts eine Stufe rauf oder runter. Es gibt total sechs Stufen. Diese reichen vom fast kompletten Lockdown bis zur Öffnung mit einigen Einschränkungen. Nicht nur für die Restaurants ist es wichtig, in welcher Stufe sich der Bezirk gerade befindet. Für jede Stufe gibt es auch ganz klare Bestimmungen, was die Grundschulen, weiterführende Schulen, Kindertagesstätten, Friseure, Bürokapazitäten, Fitnesszentren, Bars ohne Verpflegungsmenü, Konzertveranstalter und vieles mehr betrifft.

Auf der untersten Stufe dürfen zum Beispiel die Restaurants drinnen zur Hälfte ausgelastet sein. Auf der zweitobersten Stufe dürfen sie nur noch Take-away-Mahlzeiten oder Lieferdienst anbieten und auf der Sonnenterrasse dürfen nur noch Gäste aus demselben Haushalt zusammen an einem Tisch sitzen. Ein Fünf-Sterne-Restaurant darf aber jeweils auf der tieferen Stufe operieren. Das heisst, in derselben Stufe kann ein Fünf-Sterne-Betrieb immer noch einen Viertel der Tische drinnen besetzen.

Als Fünf-Sterne-Restaurant werden Betriebe ausgezeichnet, welche diverse Extraschritte gehen, um sowohl ihre Gäste wie auch ihre Mitarbeiter vor einer Ansteckung zu schützen. Nebst Maske für Gast und Mitarbeiter, zwei Meter Abstand zwischen den Tischen und regelmässigem Desinfizieren müssen diese Betriebe zum Beispiel einen grösseren Abstand zwischen den Tischen einhalten. Eine bessere Belüftung und spezielle Öffnungszeiten für die Risikogruppen sind ebenfalls notwendig, um als Fünf-Sterne- Betrieb zertifiziert zu werden. Sobald ein Coronafall auf das entsprechende Restaurant zurückgeführt werden kann, verliert der Betrieb das Zertifikat.

Auch für Fitnesszentren, persönliche Dienstleistungsbetriebe wie Friseure und Kosmetikstudios und Eventzentren gibt es ein ähnliches, ausgeklügeltes Fünf-Sterne-System.

* Die Einsiedlerin Regula Grenier- Flückiger (*1973) zügelte 2007 nach Denver im amerikanischen Bundesstaat Colorado, am Fusse der Rocky Mountains. Seit 2011 wohnt sie im Nachbarort Thornton. Dort kamen 2011 Sohn Cody Frederick und 2015 Tochter Stephanie Nova zur Welt.

Share
LATEST NEWS