Veröffentlicht am

VBC-Junioren stehen im Achtelfinal

Am Sonntag, 8.Dezember, hat sich das Einsiedler U23-Herrenteam für die Achtelfinal-Spiele der Schweizermeisterschaft qualifiziert – ein Erlebnisbericht.

Am Sonntag, 8.Dezember, hat sich das Einsiedler U23-Herrenteam für die Achtelfinal-Spiele der Schweizermeisterschaft qualifiziert – ein Erlebnisbericht.

Mitg. Wir hatten an jenem Sonntag zwei Spiele auf zwei Gewinnsätze. Wir mussten sicher ein Spiel gewinnen, um uns zu qualifizieren. Unglücklicherweise hatte sich Lukas Birchler beim Einwärmen seinen Nacken verletzt und konnte das ganze Turnier nicht mitspielen. Es verblieben acht einsatzfähige Spieler. Das erste Spiel hatten wir gegen die U23 Mannschaft von Voléro. Wir hatten gegen sie verschiedene Schwierigkeiten. Die Hauptprobleme lagen jedoch an den (fehlenden) Sideouts und an der Kommunikation. In beiden Sätzen hatten wir zwischenzeitlich eine gute Phase, die jedoch dann mit Eigenfehlern und Unklarheiten untereinander zunichte gemacht wurde. Somit verloren wir die beiden Sätze mit 14:25 und 16:25.

Das zweite Spiel war nun gegen Rämi, welches wir nun gewinnen mussten. Zu Beginn hatten wir ein gewaltiges Problem mit unserer Annahme: Viele Bälle kamen nicht gut zum Passeur, andere verspickten einfach unglücklich. Zusätzlich geschahen weitere unnötige Fehler und somit waren wir schnell etwas in Rückstand gekommen. Als wir dann ein Timeout beim Stand von 7:12 nahmen, konnten wir den Rückstand zu einem Vorsprung von 13:12 umkehren. Dieser Lauf gab unserem Team einen gewissen Boost und brachte die Stimmung wieder auf einen siegessicheren Pfad. Wir konnten schlussendlich den Satz mit 25:23 gewinnen.

Im zweiten und letzten Satz konnten wir unser Können ein wenig mehr zur Geltung bringen. Wir hatten einmal eine Serie von acht Punkten. Der Satz wurde am Ende mit 25:16 gewonnen.

Abschliessend kann man sagen, dass wir eine etwas längere Startphase brauchten, aber dann doch noch unser Spiel aufs Feld bringen konnten. Was sicher auch bemerkbar war, ist, dass unser U23-Team leider kein gemeinsames Training hat. Wir freuen uns jedoch gewaltig, gemeinsam als Team zu spielen und werden uns nun motiviert auf das Achtelfinal vorbereiten.

VBC Voléro Zürich – VBC Einsiedeln U23: 2:0 (25:14, 25:16); VBC Einsiedeln U23 – VBC Rämi: 2:0 (25:23 25:16). Es spielten: Kilian Kälin (Captain), Silvan Schönbächler, Thomas Birchler, Ramon Schönbächler, Jonas Bisig, Timon Gmür, Hannes Forster, Nick Götti, Lukas Birchler.

Share
LATEST NEWS