Veröffentlicht am

Abt Urban Federer OSB sein, Festprediger Patriarch em. Gregorios III. Laham

Abt Urban  Federer OSB sein, Festprediger Patriarch em. Gregorios  III. Laham Abt Urban  Federer OSB sein, Festprediger Patriarch em. Gregorios  III. Laham
Am kommenden Sonntag organisiert Kirche in Not eine Wallfahrt nach Einsiedeln. Dies ist vor Ort in der Klosterkirche möglich oder via Livestream

Am kommenden Sonntag organisiert Kirche in Not eine Wallfahrt nach Einsiedeln. Dies ist vor Ort in der Klosterkirche möglich oder via Livestream ab 12.30 Uhr. Hauptzelebrant wird

aus Damaskus, Syrien. Das Pontifikalamt wird musikalisch festlich umrahmt. An diesem Wallfahrtsgottesdienst will man besonders der Menschen in Syrien gedenken, aber auch allen Leidenden und Opfer der Corona-Pandemie.

sind am Auffahrtsdonnerstag ihrem Ruf gerecht geworden. Den ganzen Tag war es kalt, windig, nass und mit

auch eisig. Gestern Freitagmorgen wurde in

die Tiefsttemperatur von 1,1 Grad gemessen. Am Tag davor waren es am Morgen 2,8 Grad. Laut Wetterbericht soll es auch in den kommenden Tagen kühl und nass bleiben. Den Garten darf man trotzdem bereits bepflanzen. Frostnächte werden nicht mehr erwartet.

Im Rätsel vom vergangenen Dienstag sollte erraten werden, wer auf dem verpixelten Bild zu sehen ist. Zahlreiche Leser wussten die richtige Antwort. Zu sehen war die GLP-Bezirksratskandidatin Leta Bolli. Gewonnen hat Klemens Kälin aus Euthal.

Im gesamten Kanton Schwyz gibt es aktuell 306 Personen, die positiv auf Corona getestet wurden. Am meisten positive Fälle gibt es in Arth (32), Freienbach (31), Einsiedeln (30) und Schwyz (29). In Alpthal, Rothenthurm, Oberiberg und Unteriberg sind es weniger oder gleich viel als fünf. 33,6 Prozent der Einwohner im Kanton Schwyz erhielten eine Impfdosis. Davon erhielten 22,14 Prozent nur die erste Dosis und 11,4 Prozent bereits die zweite und sind somit vollständig geimpft (Stand 9. Mai). Heute, 15. Mai, ist der 21. Schweizer Mühlentag. Dieser Tag wird von der Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde organisiert. Im neu erschienenen Mühlenführer 2021 sind zahlreiche interessante Informationen zum Traditionshandwerk zu finden. In der Schweiz gibt es noch 350 aktive Mühleanlagen. Eine davon ist in Einsiedeln – die Grotzenmühle GmbH. Der Einsiedler Traditionsbetrieb kann heute Samstag von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden. Weitere Infos unter muehlenfreunde.ch Immer wieder taucht unser Einsiedler Bier der Brauerei Rosengarten in der breiteren Öffentlichkeit auf – letztmals bei Ueli Maurer während der Frühlingssession im Bundeshaus. Etwas weniger Aufmerksamkeit aber dennoch von Einsiedlern mit scharfen Augen entdeckt, war der Auftritt des Bieres in der Telezüri-Sendung «lifestyle». Für einmal schlüpfte die 53-jährige Moderatorin Patricia Boser zum 25-Jahr-Jubiläum in die Rolle der Gastgeberin und öffnete ihre Türen für den «Bauer, ledig, sucht…»- Moderator Marco Fritsche. Wie üblich in der Sendung wurde auch ein Blick in den Kühlschrank geworfen. Auffällig: gleich fünf verschiedene Biere der Einsiedler Brauerei wurden in ihrem Getränke-Kühlschrank gelagert.

Skirennläuferinnen mal ganz privat: Gut gehen lässt es sich dieser Tage Wendy Holdener in ihren Ferien am Meer. Nicht nur, dass der Skistar aus Unteriberg mal am Pool in aller Ruhe ein Buch lesen kann und jüngst den 28. Geburtstag feiern konnte. Nein, wie man auf den Instagram-Fotos der Ybrigerin gut erkennen kann, befindet sie sich auch in bester Gesellschaft. Denn Wendys Teamkollegin Joana Hählen geniesst ebenfalls die tropische Sonne. Ja, sogar SRF-Kommentatorin und Ex-Ski-Ass Tina Weirather aus Liechtenstein ist mit von der Partie. Da werden sie sicher auch über so manches Ski-Rennen geplaudert haben – «where ski-racers meet in private», wie Wendy in ihrem Instagram-Post schreibt. Foto: Instagram

Share
LATEST NEWS