Veröffentlicht am

Im Schlaftaumel

Im Schlaftaumel Im Schlaftaumel
IDA OCHSNER Schlafen ist mir heilig! Und wenn ich kann, dann schlafe ich überall. Am besten natürlich daheim im eigenen Bett. Normalerweise.

ZWISCHENLUEGETEN 3

IDA OCHSNER

Schlafen ist mir heilig! Und wenn ich kann, dann schlafe ich überall. Am besten natürlich daheim im eigenen Bett. Normalerweise. Aber die unsäglichen Lockdown-Monate haben da allerdings einige, einander abwechselnde Schlafphasen hervorgebracht. Wir, das heisst in der Zwischenluegeten 3. Wir nehmen die vorgeschriebenen Verhaltensregeln sehr genau.

Herr Friedli schaut immer auf die Hausordnung (der kommt halt vom Rathaus, wo er arbeitet). Er hat gleich ein grosses Coronaplakat beim Eingang aufgehängt: Was erlaubt ist und was nicht. Den gemeinsamen Waschmaschinen- Raum dürfen wir jetzt nur einzeln benützen. Ein kleines Schwätzchen unter uns im Gang ist nicht gern gesehen, besser draussen mit Masken.

Murmeltierphase: Erstmal einmummeln, viel schlafen und darauf warten, dass es hoffentlich bald vorbei ist.

Erschöpfungsphase: Unzählige Dinge erledigen, für die ich nie Zeit hatte.

Freizeitaktivitäten: Wie Brotbacken, Küchenkästen reinigen, Nähmaschinenanleitung lesen.

Serienphase: Entweder ist die Serie (Tatort!) so gut, dass ich die halbe Nacht durchschaue und den Schlaf nachhole, wenn ich damit durch bin. Oder sie ist so «gut», dass ich innerhalb von zehn Minuten einschlafe.

Endlich scheint sich der Corona- Tunnel zu lichten, mit dem ich nicht mehr gerechnet habe. Mein lieber Heiri schnarchte die ganze Zeit. Wenn ich aber nachts von diesem Sägen aufgeweckt werde, dann hängt bald der Haussegen schief. Höchste Zeit, dass wieder Normalität einkehrt.

*

Ida Ochsner (62) verlobt mit dem Steirer Heiri Strohmayer (65). Ida stürmt jetzt das grosse Blumencenter und Heiri (mit seinem Dackel) trinkt wieder glücklich mit Freunden sein Bierchen.

Share
LATEST NEWS