Veröffentlicht am

Das kantonale Sinfonieorchester gibt sich am Samstag in Einsiedeln die Ehre

Das kantonale Sinfonieorchester gibt sich  am Samstag in Einsiedeln die Ehre Das kantonale Sinfonieorchester gibt sich  am Samstag in Einsiedeln die Ehre
«Jung, frisch und sinfonisch » tritt das Sinfonieorchester Kanton Schwyz am 26. Juni in Einsiedeln auf. Mit einem Programm von Bizet bis

«Jung, frisch und sinfonisch » tritt das Sinfonieorchester Kanton Schwyz am 26. Juni in Einsiedeln auf. Mit einem Programm von Bizet bis Raff.

Mitg. Mit den Corona-Öffnungen kann das Sinfonieorchester Kanton Schwyz die aufwendig vorbereiteten Osterkonzerte 2021 «Schwyzer Streicher-Nachwuchs @ SOKS» endlich nachholen: Am Samstag, 26. Juni, spielt das Orchester um 19.30 Uhr in der Jugendkirche Einsiedeln, am Sonntag, 27. Juni, um 18.30 und 20.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Altendorf. Dem Nachwuchs eine Chance

«Jung, frisch und sinfonisch» ist nach 2018 das zweite, zeitlich limitierte, intensive und fokussierte Projekt der Nachwuchsarbeit des SOKS in einem Bereich, der kantonal kaum abgedeckt ist und dem Orchester sehr am Herzen liegt: «Wir möchten jungen Streichermusikern aus dem ganzen Kanton – von Violine über Bratsche und Cello bis zum Kontrabass – das gemeinsame Erlebnis ermöglichen, auf hohem und höchstem Niveau zu musizieren, und ihnen wertvolle Anregungen für die engagierte Auseinandersetzung mit ihrem Instrument geben», beschreibt Dirigent Urs Bamert die Zielsetzung dieser kantonal einzigartigen Nachwuchsarbeit.

Zusätzlich konnten auch ein paar junge Bläser-Talente hinzugezogen werden, etwa eine junge, talentierte Saxophonistin aus Bennau und eine Flöten-Studentin aus Galgenen.

Das attraktive, schon fast sommerlich beschwingte Programm umfasst mit Kodalys «Hary Janos»-Suite, der Opern-Ouvertüre «Hunyadi Laszlo » des ungarischen Nationalkomponisten Erkel und Tänzen von Brahms einen offensichtlichen Ungarn-Schwerpunkt. Dazu kommt als sehr jugendgerechte Musik Bizets wunderbare «Arlésienne »-Suite und mit «Die Eifersüchtigen » eine wenig bekannte Opern-Ouvertüre unseres einheimischen Lachner und Rapperswiler Spätromantikers Joachim Raff.

Achtung Platzbeschränkung

Die verspäteten «Osterkonzerte» finden so jetzt am kommenden Wochenende statt, vor jeweils zugelassenen 100 Personen. Das SOKS bedauert, dass es dieses Live-Erlebnis nicht mehr Zuhörern zugänglich machen kann – der Konzertbesuch ist heute ein Privileg! Leider musste der Versuch, eines der Konzerte als kantonale Pilot-Grossveranstaltung mit über 300 Konzertbesuchern unter «3-G-Bedingungen» abzuhalten, wegen der unrealistischen, nicht durchdachten und unerfüllbaren Auflagen des Bundes aufgegeben werden (Inserat folgt).

«Jung, frisch und sinfonisch» Sinfonieorchester Kanton Schwyz.

Samstag, 26. Juni, 19.30 Uhr, Jugendkirche Einsiedeln. Sonntag, 27. Juni, 18.30 und 20.30 Uhr, Mehrzweckhalle Altendorf, Tickets über www.evenfrog.ch/soksz, keine Abendkasse. Maskenpflicht.

Da wusste man noch nicht, was «Corona» ist: das Sinfonieorchester Kanton Schwyz im September 2019 in Lachen.

Foto: zvg

Share
LATEST NEWS