Veröffentlicht am

Die Generalversammlung der Vereinigung der Vermittler und Friedensrichter

Die Generalversammlung der  Vereinigung der Vermittler und  Friedensrichter Die Generalversammlung der  Vereinigung der Vermittler und  Friedensrichter
Die Generalversammlung der Vereinigung der Vermittler und Friedensrichter des Kantons Schwyz VVS wurde coronabedingt auf schriftlichem

des Kantons Schwyz VVS wurde coronabedingt auf schriftlichem Weg durchgeführt. Dabei wurden alle Anträge des Vorstandes einstimmig gutgeheissen. Neu zum Vizepräsident ernannt wurde

(Reichenburg). Seine Funktion als Kassier übernimmt Jeanette Schuler Ponte

(Einsiedeln). Als neuer Beisitzer wurde

(Vermittleramt Höfe) bestimmt.

Massive Gewitter zogen am späteren Freitagabend, 18. Juni, über Teile des Kantons Schwyz. Die Heftigkeit der Niederschläge führte in den Bezirken Küssnacht, Einsiedeln und Höfe zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen.

In Feusisberg zum Beispiel schlug der Blitz in eine Attika- Wohnung ein, wobei jedoch kein Feuer entfacht und auch keine Menschen in Mitleidenschaft gezogen wurden. In Einsiedeln sorgte ein Wassereinbruch in einen Keller dafür, dass die Feuerwehr in die Matten ausrücken musste.

Vermutlich ein Blitzschlag hat in Wädenswil am späten Freitagabend ein Haus in Brand gesetzt. Es entstand ein Sachschaden von über 100’000 Franken. Wegen des Brandes war die SOB-Bahnlinie Wädenswil– Samstagern unterbrochen. «Es kamen ab 22.30 Uhr bis zum Betriebsschluss Ersatzbusse zum Einsatz», sagte Conradin Knabenhans, Mediensprecher der Schweizerischen Südostbahn AG (SOB).

Dem Coronavirus zum Trotz findet übermorgen Donnerstag, um 14 Uhr, im Theatersaal die Maturafeier der Stiftsschule Einsiedeln statt. Die Maturaansprache hält der Fernsehmoderator Urs Leuthard (zum Thema «Expect the Unexpected»). Begrüsst werden die Maturanden von Rektor Johannes Eichrodt, der ein letztes Mal eine Maturafeier im Klosterdorf leitet und begleitet: Johannes Eichrodt verlässt nach acht Jahren im Dienst der Stiftsschule Einsiedeln die Institution.

«Das hätte ich nicht gedacht, dass mein Leserbrief am Ende sogar in den Vatican News zitiert wird», schreibt Pater Mauritius.

Der Einsiedler Benediktiner äusserte sich im Einsiedler Anzeiger zur Abstimmung der Kantonalkirche und somit zur Frage, ob Katholiken ohne Schweizer Pass bei kirchlichen Wahlen mitbestimmen dürfen? Über diese Frage entscheiden die Schwyzer Katholiken bekanntlicherweise am nächsten Sonntag an der Urne. Pater Mauritius’ Leserbrief wurde in der Online-Ausgabe der «Vatican News» zitiert. Die Redaktion erwähnte zudem, dass der Abstimmungskampf auch in den Leserbriefspalten der Lokalpresse stattfindet. Was für uns völlig normal erscheint, ist andernorts eine Erwähnung wert. Übrigens: Heute gibts letztmals Leserbriefe zur Abstimmung.

Auch wenn es so aussieht, hat sich hier kein Künstler verewigt: Was

Alena Bisig

Nadia Rutz an einem Abendspaziergang in Richterswil fotografiert haben, ist eine verdreckte Tafel. Beim genaueren Hinsehen entdeckten sie darin jedoch ein Lama. Von ihrem «Schmutz-Bild» waren sie so fasziniert, dass sie ihre Entdeckung gerne mit den Leserinnen und Lesern unserer Zeitung teilen möchten. Was hiermit gerne geschehen ist.

Fotos: zvg

Share
LATEST NEWS