Veröffentlicht am

Musikveteranentag ist abgesagt

Musikveteranentag ist abgesagt Musikveteranentag ist abgesagt
Küssnacht. In diesem Jahr wurde der Musikveteranentag bereits auf den 29. August verschoben. Obwohl der Bundesrat nun zügig öffnet, sind

IN KÜRZE

Küssnacht. In diesem Jahr wurde der Musikveteranentag bereits auf den 29. August verschoben. Obwohl der Bundesrat nun zügig öffnet, sind Grossveranstaltungen im Innenbereich nach wie vor eingeschränkt. Im Moment ist es noch unklar, wann sich dies verändern wird. Es könnte auch sein, dass der Bundesrat Grossveranstaltungen drinnen weiter eingeschränkt lässt. Deshalb hat sich das Organisationskomitee zusammen mit dem Vorstand der Musikveteranen- Vereinigung entschieden, den Veteranentag definitiv abzusagen. Gerne stellt sich das OK noch einmal zur Verfügung, einen Veteranentag 2022 auf die Beine zu stellen. «Wir hoffen, dass dies im dritten Anlauf klappt», fügt OK-Präsident Mathias Bachmann an. Der Vorstand der Veteranenvereinigung bedankt sich beim OK und der Feldmusik Küssnacht am Rigi für die nochmalige Organisation des Veteranentages 2022, der am 27. März stattfinden soll. Der Schwyzer Kantonal Musikverband wird sich bemühen, dass die in diesem Jahr zu ehrenden Veteraninnen und Veteranen ihre Abzeichen möglichst nach den Sommerferien erhalten./Mitg.

Rickenbach. Am Samstag fuhr kurz nach 9 Uhr ein 30-jähriger Mann mit seinem Motorrad von der Ibergeregg in Richtung Schwyz. Dabei kam ihm im Kurvenbereich unterhalb der Handgruobi ein Traktor entgegen. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte der Motorradfahrer eine Kollision mit dem stillstehenden Traktor nicht mehr verhindern. «In der Folge stürzte der Motorradlenker und zog sich Verletzungen an Knie und Arm zu», schreibt die Kantonspolizei Schwyz in einer Medienmitteilung: «Der Verkehr auf der Ibergereggstrasse musste durch die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz während rund neunzig Minuten umgeleitet werden.»/Kapo SZ

Share
LATEST NEWS