Veröffentlicht am

Sorgen um Einsiedelns Wirtschaftsentwicklung

Die sonst im ersten Quartal abgehaltene Generalversammlung der SVP Bezirk Einsiedeln konnte Covid-bedingt erst jetzt, kurz vor den Sommerferien,

Die sonst im ersten Quartal abgehaltene Generalversammlung der SVP Bezirk Einsiedeln konnte Covid-bedingt erst jetzt, kurz vor den Sommerferien, durchgeführt werden.

SVP. Nebst den statutarischen Geschäften konnte man sich am 7. Juli im Anschluss an die GV endlich wieder einmal 1:1 im Silo HLM austauschen. Zentrale Themen waren die wirtschaftliche Entwicklung sowie die Liegenschaften- und Zukunftsstrategie von Einsiedeln. Ganz nach dem Motto «Recht darf Innovation nicht verhindern», muss zwingend darauf hingewirkt werden, dass schnellere Entscheidungswege möglich werden. Es gilt zu verhindern, dass unnötige Vorschriften und Gesetze, langwierige Verfahren und aufwendige Gutachten die wirtschaftliche Weiterentwicklung von Einsiedeln hemmen.

So kann zum Beispiel nicht Jahre zugewartet werden, bis ein kommunaler Richtplan erstellt wird. Denn von dem hängt ab, ob, wo und wie wir uns gesund weiterentwickeln können. Wie Victor Kälin in der Ausgabe vom 6. Juli im EA schrieb: «Es gibt zahlreiche Unternehmen, welche expandieren möchten, aber es scheitert an Land, Zonenplänen, Erschliessungsfragen oder den Nachbarn».

Im Kantonsrat erfolgreich Kantonsrat Roland Lutz zog Bilanz zum Geschehen im Kantonsrat: Die Schwyzer SVP-Fraktion blickt auf ein äusserst erfolgreiches erstes Halbjahr 2021 zurück: Von insgesamt 32 Sachabstimmungen wurden 26 in ihrem Sinn entschieden. Bei drei Sachvorlagen erzielte die SVP wichtige Teilerfolge, bei zweien unterlag sie und eine Abstimmung verlief für die Volkspartei neutral. Die mit 33 Mitgliedern stärkste Fraktion im Schwyzer Kantonsrat bestimmte die politische Debatte im ersten Halbjahr entscheidend mit. Unter der Führung ihres Fraktionschefs Kantonsrat Thomas Haas (Lachen) wird sich die SVP auch im zweiten Halbjahr für einen schlanken, freiheitlichen, zukunftsträchtigen und bürgerfreundlichen Kanton Schwyz einsetzen.

«So kann zum Beispiel nicht Jahre zugewartet werden, bis ein kommunaler Richtplan erstellt wird.»

SVP Einsiedeln

Share
LATEST NEWS