Veröffentlicht am

War am letzten Dienstag, 6. Juli, einer dieser Hundstage?

War am letzten Dienstag, 6. Juli, einer dieser Hundstage? War am letzten Dienstag, 6. Juli, einer dieser Hundstage?
War am letzten Dienstag, 6. Juli, einer dieser Hundstage? An denen es so richtig schwül und heiss und tüppig ist, dass man keinen SchrittvordieTüresetzenmöchte–

An denen es so richtig schwül und heiss und tüppig ist, dass man keinen SchrittvordieTüresetzenmöchte– oder höchstens zur Abkühlung. Es war dieser Hund in der Alp, der den Fotografen an den Begriff Hundstage denken liess. Immerhin kam der Dienstag auf maximale 22,5 Grad. Doch der Rest der sommerlichen Wettergeschichte lässt eher an April oder Oktober denken.

Foto: Victor Kälin Und noch einmal werden die Einsiedler und Einsiedlerinnen an die Urne gerufen. Übermorgen Sonntag, 11. Juli, findet die

(SVP) statt. Um seine Nachfolge bemühen sich Roland Lutz von der SVP und

Leta Bolli

von der GLP.

Mit dem heutigen Freitag geht auch im Bezirk Einsiedeln das Schuljahr zu Ende. Während die meisten sich auf die Sommerferien freuen können, beginnt für die Abschlussklassen ein neuer Lebensabschnitt, denn es heisst: adieu Schulen Einsiedeln. Für alle anderen geht es in fünf Wochen, am 16. August, eine Klasse höher weiter. Aber das ist noch weit, weit weg.

116 Absolventinnen und Absolventen konnten am lezten Freitag, 2. Juli, unter Pandemiebedingungen in der Aula der Kaufmännischen Berufsschule Lachen ihr Zeugnis entgegennehmen. Freuen über die erhaltenen Ausweise dürfen sich auch folgende Schülerinnen und Schüler aus unserer Region: Detailhandel Assistenten: Martina Hitz, Schönenberg (Landi Einsiedeln), Stefan Lukic, Einsiedeln (Coop Einsiedeln); Sirak Teweleberhan,

Einsiedeln (Migros Einsiedeln). Detailhandel 3A: Maria-Elena Horath, Einsiedeln (kälintv.ch AG, Einsiedeln); Lisa Ochsner, Gross (Bäckerei Schnüriger GmbH, Rothenthurm); Vivienne Reichlin, Einsiedeln (Schuhhaus Tiefenbacher, Einsiedeln); Kim Kälin, Bennau (swissbiomechanics ag, Einsiedeln). Detailhandel 3B: Janin Horath, Egg (Arthur Weber AG, Einsiedeln); Agim Limani Einsiedeln (Interdiscount, Lachen); Maria Schelbert, Unteriberg (Volg/Drogerie Ott, Unteriberg); George Domat, Einsiedeln (Hornbach Baumarkt AG, Galgenen); Franziska Ebnöther, Vorderthal (Landi Einsiedeln AG); Josef Hahn, Trachslau (Voi Siebnen Deleda GmbH, Siebnen). B-Profil: Sofia Kellenberger,

Einsiedeln (Föllmi AG Bauunternehmung, Feusisberg). E-Profil E3A: Tanja Schönbächler, Willerzell (Ameos Spital Einsiedeln); Céline Fässler, Einsiedeln (Gemeindeverwaltung Wollerau); Chiara Fuchs, Unteriberg (CSS Versicherung Schwyz); Evelyne Sakac, Einsiedeln (Immobilia Liegenschaften AG, Einsiedeln). E-Profil – E3B: Aline Fuchs, Euthal (Trescor Treuhand Schwyz, Unteriberg); Alana Matter, Gross (WellPack AG, Einsiedeln). Berufsmaturität BM 1: Kim Birrer, Einsiedeln (Gemeindeverwaltung Freienbach). Berufsmaturität BM 2 TZ: Julian Schuler, Gross. Herzliche Gratulation auch an dieser Stelle. – Eine besondere Erwähnung verdienen jene Personen, welche sich einen Platz in den drei Top-Rängen verdienten. Es sind dies Martina Hitz mit der Note 5,1 im 1. Rang; Maria-Elena Horath mit der Note 5,8 im 1. Rang; Lisa Ochsner und Vivienne Reichlin mit der Note 5,4 im 3. Rang; Tanja Schönbächler mit der Note 5,5 im 1. Rang; Céline Fässler mit der Note 5,4 im 2. Rang, sowie Kim Birrer mit der Note 5,1 im 1. Rang.

Landauf landab greifen sie wieder zusammen, die Schwinger und Schwingerinnen. Dieser Sport war dann auch Basis unseres Buchstabenrätsels vom letzten Dienstag. Gesucht war der Begriff Schwingfeste. Aus den vielen richtigen Lösungen zog die Glücksfee den Namen Marianne Strickler aus Hütten. Herzliche Gratulation aus Einsiedeln. Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So auch die Jubiläumsfeier 20 Jahre Frauennetz Kanton Schwyz. Diese findet zwar erst am 16. Oktober in Schindellegi statt, doch das Programm liegt schon detailliert vor. Unter anderem gibt es einen Kurz-Talk mit Susanne Thellung, der CEO der Schwyzer Kantonalbank. Und auch die Moderation des Abends liegt – natürlich – in Frauenhand. Durch den Abend führt die mehrfache Schwingerkönigin Sonia Kälin.

Im Bezirk Einsiedeln

Arbeitslosigkeit weiter: Im Juni waren 87 Personen ohne Arbeit, während es im Mai noch 93 waren. In Unteriberg halbierte sich die Arbeitslosigkeit gar: Im Mai waren in dieser Gemeinde 18 Personen arbeitslos, im Juni noch 9. Alpthal zählte im Juni wie im Mai gar keine Arbeitslose. In Oberiberg waren in beiden Monaten vier Personen ohne Arbeit. Nur in Rothenthurm ist die Arbeitslosenquote gestiegen: Im Mai waren in dieser Gemeinde sieben Personen ohne Arbeit, im Juni waren es neun.

Share
LATEST NEWS