Veröffentlicht am

Sportgrössen von A bis W

Die Liste der Sportgrössen, die zugesagt haben, ist beeindruckend und lang. Weltmeister, Olympiasieger, Weltcup-Gesamtsieger und natürlich

Die Liste der Sportgrössen, die zugesagt haben, ist beeindruckend und lang. Weltmeister, Olympiasieger, Weltcup-Gesamtsieger und natürlich auch Adolf Ogi, Bernhard Russi und Fredel Kälin werden zugegen sein. Namentlich zieren unter anderen folgende Persönlichkeiten die Startliste: Paul Accola (Ski, Weltcup- Gesamtsieger 1992), Gregor Baumann (Bob, Junioren-Weltmeister und Schweizermeister), Martin Berthod (Direktor Tourismus St. Moritz), Rolf Biland (Motorrad, Weltmeister 1978, 1979, 1981, 1983, 1992, 1993 und 1994), Conradin Cathomen (Ski, Abfahrts-Vize-Weltmeister 1982), Rico Freiermuth (Bob, Weltmeister Vierer 1982), Koni Hallenbarter (Langlauf, Wasalaufsieger und Sieger World-Loppet), Martin Hangl (Ski, Super-G-Weltmeister 1989), Franz Heinzer (Ski, Abfahrts-Weltmeister 1991), Edy Hubacher (Bob, Olympiasieger 1972), Toni Innauer (Skispringen, Olympiasieger und Weltmeister 1980), Fredel Kälin (Langlauf, Olympia-Bronzemedaillengewinner Staffel 1972), Curdin Kasper (Ex-Nationaltrainer Langlauf), Bruno Kernen 1 (Ski, Weltcup-Abfahrtssieger Hahnenkamm 1983), Bruno Kernen 2 (Ski, Abfahrts-Weltmeister 1997), Hans Leutenegger (Bob, Olympiasieger 1972), Peter Lüscher (Ski, Weltcup-Gesamtsieger 1979), Brigitte Oertli (Ski, Kombinations-Weltcupsiegerin 1984/85, 1986/87, 1987/88 und 1988/89, Olympia-Silbermedaillengewinnerin Abfahrt und Kombination 1988), Adolf Ogi (ehemaliger Bundesrat und Ex-Skiverbandsdirektor), Ivo Rüegg (Bob, Doppelweltmeister Vierer 2007 und Zweier 2009), Bernhard Russi (Ski, Abfahrts-Olympiasieger 1972 sowie Abfahrts-Weltmeister 1970 und 1972), Roland Salm (Rad, Tour de Suisse-Etappensieger), Erich Schärer (Bob, Olympiasieger 1980 und Weltmeister 1971, 1973, 1975, 1978, 1979 und 1982), Söre Sprecher (Ski, Weltcup-Abfahrer), Walter Tresch (Ski, Vize-Kombinations- Weltmeister 1972), Walter Vesti (Ski, Weltcup-Abfahrtssieger Megève 1975), Michael «Mike» von Grünigen (Ski, Riesenslalom- Weltmeister 1997 und 2001, Olympia-Bronzemedaillengewinner Riesenslalom 1998, Riesenslalom-Weltcupsieger 1995/96, 1996/97, 1998/99 und 2002/03, 23-facher Weltcupsieger), Maria Walliser Anesini (Ski, Weltcup-Gesamtsiegerin 1986 und 1987 und dreifache Weltmeisterin 1987 und 1989), Andreas Wenzel (Ski, Weltcup-Gesamtsieger 1980 und Kombinations- Weltmeister 1978 und Jean Wicki (Bob, Olympiasieger 1972).

Sie vertreten die Sportarten Ski alpin, Ski nordisch, Motorrad, Rad und Bob.

Share
LATEST NEWS