Veröffentlicht am

Spendenaktion unter erschwerten Bedingungen

Spendenaktion unter erschwerten Bedingungen Spendenaktion unter erschwerten Bedingungen
Das Jahr 2020 war kein einfaches Jahr. Trotz erschwerten Bedingungen entschied sich der Töffclub Booze, die alljährliche Spendenaktion in

Das Jahr 2020 war kein einfaches Jahr. Trotz erschwerten Bedingungen entschied sich der Töffclub Booze, die alljährliche Spendenaktion in seiner Bar «Booze 38» durchzuführen.

Mitg. Obwohl im Dezember der Weihnachtsmarkt in Einsiedeln abgesagt wurde und die Corona- Massnahmen die Besucher im Lokal eingrenzte, konnte dennoch eifrig gesammelt werden.

Dieses Mal geht die Spende an den Verein KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung) aus Einsiedeln. Der Verein setzt sich sehr stark ein für die Förderung von religiöser und sozialer Erwachsenenbildung und Pflege der mitmenschlichen Beziehungen. Mit Ausflügen und Veranstaltungen bringt der Verein Menschen näher zusammen, um sozialen Kontakt zu ermöglichen. Die KAB Einsiedeln organisiert jedes Jahr ein kostenloses Weihnachtsessen für diejenigen, die in der Weihnachtszeit alleine sind. Dazu erhalten die Teilnehmer ein kleines Geschenk, um die Weihnachtsgefühle in den Menschen hervorzuheben. Genau solche Veranstaltungen sind in dieser schweren Zeit eigentlich notwendig. Aber leider musste auch diese Feier im Jahr 2020 wegen Corona abgesagt und die Spendenübergabe verschoben werden.

Am 13. Juli 2021 konnte die Spendenübergabe dann endlich stattfinden und die Begeisterung war auf beiden Seiten gross. Der TC Booze ist überzeugt, dass das nächste Weihnachtsessen mit der Spende von 2000 Franken etwas ganz Besonderes wird.

In der eigenen Bar «Booze 38», der ehemaligen «Waldstatt» am Bahnhofplatz, konnte der Töffclub Booze die Spende an die beiden Vertreterinnen der KAB Einsiedeln übergeben. Foto: zvg

Share
LATEST NEWS